Das Regionalmanagement und die Bewilligungsbehörde arbeiten eng zusammen. Die Bewilligungsbehörde prüft die Förderfähigkeit und das Regionalmanagement die inhaltliche Förderwürdigkeit eines Förderprojekts in der ersten Stufe des Antragsverfahrens. Die Bewilligungsstelle begleitet den Antragstellenden bei der späteren Online-Antragstellung in der zweiten Stufe des Antragsverfahrens.

Der Erstkontakt mit dem Antragstellenden läuft jedoch immer über das Regionalmanagement.

Kontaktdaten Bewilligungsstelle
Schwalm-Eder-Kreis
Arbeitsgruppe 80.3. Dorf- und Regionalentwicklung
Parkstraße 6
34576 Homberg (Efze)

Ute Heppe
Tel. 05681 775-8037