Handlungsfelder

Zur Umsetzung der strategischen Ziele wurden vier Handlungsfelder festgelegt, die inhaltlich miteinander verbunden sind. Unter dem Dach des jeweiligen Handlungsfeldes sollen in den nächsten Jahren einzelne Projekte umgesetzt werden. Ein Projekt, das mit LEADER-Mitteln gefördert werden soll, muss mindestens einem der folgenden Handlungsfelder und dessen Zielen zuzuordnen sein.

Gleichwertige Lebensverhältnisse für "ALLE" - Daseinsvorsorge

Thema 1.1: Informations- und Beratungsleistungen zur Entwicklung von bedarfsorientierten, regionalen Wohnkonzepten unter Berücksichtigung der Siedlungsentwicklung

Strategisches Ziel: Lebenswerte Dorf- und Stadtkerne mit vielfältigen, ressourcensparenden Wohnangeboten stärken

Thema 1.2: Entwicklung und Umsetzung von nicht-investiven und investiven Vorhaben der Daseinsvorsorge in den Bereichen Gesundheit, Versorgung, Freizeit und Kultur

Strategisches Ziel: Daseinsvorsorge für alle Generationen in einer selbstbewussten, vernetzten Region sichern, kulturelle Angebote bündeln und Ehrenamt stärken

Thema 1.3: Informations- und Beratungsleistungen zur Entwicklung zeitgemäßer Mobilitätskonzeptes sowie Förderung von Konzepten des regionalen ÖPNV und Investitionen in ergänzende Infrastruktur

Strategisches Ziel: Mobilitätsangebote zur Entwicklung nachhaltiger Mobilitätsstrukturen diversifizieren

Thema 1.4: Entwicklung und Umsetzung außerschulischer Bildungsmaßnahmen "Lebenslanges Lernen"

Strategisches Ziel: Innovative und bewahrende Bildungsangebote in den Alltag der Menschen einbetten

Wirtschaftliche Entwicklung und regionale Versorgungsstrukturen durch Klein- und Kleinstunternehmen

Strategisches Ziel: Wirtschaftsstandort mit einem attraktiven, vielfältigen Arbeitsplatz- und Ausbildungsangebot und zeitgemäßer Infrastruktur stärken

Erholungsräume für Naherholung und ländlichen Tourismus

Strategisches Ziel: Vermarktung von qualitativ hochwertigen, touristischen Angeboten in einer intakten Kulturlandschaft ausbauen

Bioökonomie - Anpassungsstrategien zu einem nachhaltigen Konsumverhalten

Strategisches Ziel: Umweltbewusstsein in der Region durch regionale Wertschöpfung, Selbstversorgung und nachhaltiges Konsumverhalten entwickeln